Unternehmensphilosophie
der Klinik am Tharandter Wald

Unser Leitsatz: „Klinik mit Herz“

Im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie steht der Mensch mit seinen körperlichen und seelischen Bedürfnissen.
 
Da sich jeder Patient in einer besonderen Lebenslage befindet, hat er Anspruch auf eine individuelle Betreuung, die nicht nur durch hochqualifizierte medizinische Behandlung, sondern auch durch Freundlichkeit und Herzlichkeit sowie durch eine familiäre Atmosphäre geprägt ist. Aus diesem Bewusstsein heraus möchten wir durch ein kompetentes diagnostisches und therapeutisches Angebot den Genesungsprozess und das Wohlbefinden unserer Patienten fördern.

Unsere Unternehmensphilosophie setzt sich deshalb aus den folgenden Schwerpunkten zusammen.

Patientenorientierung

Die Patientenzufriedenheit hat für uns höchste Priorität. Deshalb ist der Name - Klinik mit HERZ - für uns Verpflichtung.

Unser ganzheitliches fachübergreifendes Konzept umfasst die orthopädische, neurologische, intensivrehabilitative und internistische Behandlung. Das Ziel unserer Arbeit ist die größtmögliche Selbständigkeit und das Reaktivieren von Lebensfreude nach oder mit einer Erkrankung im Alltag. Wir wollen gemeinsam mit dem Patient und seinem Angehörigen, die durch die Erkrankung beeinträchtigten Funktionen und Aktivitäten bestmöglich wieder herstellen und die weitestgehend selbstständige Teilhabe am Alltag im persönlichen Umfeld sichern.

Mitarbeiterorientierung

Die Mitarbeiter sind das Herz unserer Klinik. Von ihrer Qualifizierung, ihrem Engagement und ihrer Leistungsbereitschaft hängen entscheidende Faktoren, wie z. B. die Qualität der Arbeit ab. Sie bestimmen die Erfolge und damit die Patientenzufriedenheit.

Für uns ist es deshalb sehr wichtig, dass unsere Mitarbeiter gern hier arbeiten, sich untereinander mit Achtung und Respekt begegnen, Verantwortung übernehmen, kritikfähig und veränderungsbereit sind.

Um eine hohe Arbeitsqualität zu sichern, schaffen und fördern wir eine angenehme Arbeitsatmosphäre und streben umfassende Motivierung der Mitarbeiter an. Dazu zählen der intensive Informationsaustausch, kurze Kommunikationswege sowie fach- und leistungsgerechte Vergütung. Wir versuchen das Arbeitsleben unserer Mitarbeiter optimal an ihre Work-Life-Balance anzupassen, um eine bestmögliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewährleisten. Um gesundes Arbeiten sicherzustellen, implementierten wir 2013 gemeinsam mit der AOK Plus ein „Betriebliches Gesundheitsmanagement“. Regelmäßig trifft sich die Arbeitsgruppe, bestehend aus verantwortlichen Mitarbeitern aus allen Bereichen, um gemeinsam mit der Verwaltungsleitung bzw. Ressortleitungen aktuelle Probleme zu besprechen und Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Teilhabeorientierung

Das Gesundheitswesen in Deutschland wird seit Jahren von politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen geprägt. Trotz zunehmend schwierigerer Rahmenbedingungen stellen wir die ganzheitliche Betreuung unserer Patienten in jeder Hinsicht sicher und gestalten ihren Aufenthalt in unserer Einrichtung so angenehm wie möglich. Um diese Aufgabe zu erfüllen, wollen wir eine Kultur des Vertrauens, der gegenseitigen Achtung und der Offenheit - innerhalb und außerhalb des Unternehmens - schaffen.

Das Gesundheitswesen in Deutschland wird seit Jahren von politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen geprägt. Trotz zunehmend schwierigen Rahmenbedingungen stellen wir die ganzheitliche Betreuung unserer Patienten in jeder Hinsicht sicher und gestalten ihren Aufenthalt in unserer Einrichtung so angenehm wie möglich. Um diese Aufgaben zu erfüllen, wollen wir eine Kultur des Vertrauens, der gegenseitigen Achtung und Offenheit - innerhalb und außerhalb des Unternehmens - schaffen.

An den nachstehenden Kriterien eines auf SGB IX basierenden, teilhabeorientierten Leitbildes richten wir unsere tägliche Arbeit aus:
 

  • Mit Menschen für Menschen da zu sein, ist unser gemeinsamer Auftrag. Die Bedürfnisse der Menschen, für die wir da sind, leiten unser Handeln.
  • In der Klinik am Tharandter Wald decken wir ein umfassendes Spektrum medizinischer, therapeutischer und pflegerischer Hilfen ab.
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter prägen das Bild unserer Klinik in der Öffentlichkeit. Ihr Engagement und ihre Leistung bestimmen im entscheidenen Maße unseren Erfolg. Sie leben unser Motto „Klinik mit Herz“.
  • Wichtige Voraussetzungen für eine hohe Qualität unserer Arbeit sind ein gutes Betriebsklima und ein gesundes Umfeld.
  • Die Vorgesetzten und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen in einer Atmosphäre miteinander umgehen, die von Partnerschaft, Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist.
  • Unsere Patienten erwarten von uns eine hohe Betreuungs– und Behandlungsqualität. Das erfordert von jedem Mitarbeiter fachliche und persönliche Kompetenz, Höflichkeit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sowie Identifikation mit den Aufgaben und Zielen unserer Klinik. Um dies sicherzustellen, ist eine ständige fachspezifische Fort– und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten zu gewährleisten.
  • Fehler gestehen wir uns gegenseitig zu und versuchen, gemeinsam aus ihnen zu lernen. Konflikten weichen wir nicht aus. Wir sehen darin eine Herausforderung, unsere Arbeit am und für den Patienten konstruktiv weiter zu entwickeln.
  • Wünsche zur Dienstplan-, aber auch Urlaubsplanung der Mitarbeiter werden berücksichtigt.
  • Wirtschaftlichkeit ist eine wichtige Voraussetzung für unsere Arbeit. In allen Bereichen unseres Unternehmens verpflichten wir uns zu wirtschaftlichem Handeln. Nur so können wir ein bedarfsgerechtes Leistungsangebot sicherstellen und auf Dauer Arbeitsplätze erhalten.


Wir alle identifizieren uns mit diesen Aufgaben und Zielen. Diese sind mit Einsatzfreude, partnerschaftlicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit aller Abteilungen unserer Klinik erreichbar.

(Stand 25.10.2017)

Wirtschaftlichkeit

Um auf dem heutigen Klinikmarkt ein erfolgreiches Bestehen zu sichern, ist die Berücksichtigung bzw. das Verhältnis von Aufwand- und Nutzen von entscheidender Bedeutung. Der optimale Einsatz von vorhandenen Ressourcen bei gleichbleibend hoher Qualität ist unsere Stärke. Mit gezielten Investitionen können unsere Leistungen am Patienten auf hohem medizinisch-technischen Niveau erbracht werden. So schafft die Klinik am Tharandter Wald ein stabiles Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter und ist in der Region ein verlässlicher Gewerbepartner.

Hetzdorf und Umgebung

Die Klinik am Tharandter Wald hat mit ihrem erfolgreichen Konzept den Halsbrücker Ortsteil und die umliegende Region um Freiberg wirtschaftlich bereichert, aufgewertet und überregional bekannt gemacht. Seit Bestehen der Klinik ist eine intensive Zusammenarbeit mit der Gemeinde gewachsen. Der um 1200 gegründete Ort ist seit vielen Jahren staatlich anerkannter Erholungsort, der schon vor mehr als 100 Jahren zahlreiche Gäste zur Sommerfrische in diese reizvolle Landschaft lockte. Das hier vorherrschende milde Mikroklima und der ca. 6.000 ha große Tharandter Wald - als „schönster Wald Sachsens“ bezeichnet - bietet mit seinen gut ausgebauten und beschilderten Wanderwegen ein abwechslungsreiches Naturerlebnis.